......................
Home  
    
Meteorite:


Deutsche M. 

Österreich
&Schweiz


Gewöhnliche
Chondrite
   
Kohlige
Chondrite etc.
 
     
Achondrite 
Mond/Mars 
Eisenmet. 
Steineisen 
Tektite...

Met-Münze
   

M-Literatur
       
Mineralien       

Min.-MM's 
   
Goldnuggets
 
  
PSdE
    
Privat


     
Impressum

Datenschutz-
erklärung

   
....

Meteoritenjäger von Apolda

Sammlung   Tektite, Impaktgläser ...   

- z.Z. Sammlungsauflösung -
 

Tektite


 




 

 






 

Moldavite (Vltavin), gefunden hauptsächlich in Böhmen und Mähren, einige auch in der Lausitz und in Österreich. Entstanden vermutlich beim Impakt des Ries-Kraters.
Alter ca. 15 Mio. Jahre. 

Es gibt ja u.a. auch in Deutschland Moldavite zu finden !!!

 




                                                                                              Moldavite (Vltavin), gefunden hauptsächlich in Böhmen und Mähren, einige auch in der Lausitz und in Österreich. Entstanden vermutlich beim Impakt des Ries-Kraters.
Alter ca. 15 Mio. Jahre. 



Moldavite (Vltavin), gefunden hauptsächlich in Böhmen und Mähren, einige auch in der Lausitz und in Österreich. Entstanden vermutlich beim Impakt des Ries-Kraters.
Alter ca. 15 Mio. Jahre. 
   


 










Asiatische Tektite: Chines. Tektite, Indochinite, Javanite, Billitonite, Malaysianite, Papuanite, Thailandite, Philippinite/Rizalite
 Jahre. Asiatische und australische Tektite sind beim gleichen Impakt entstanden. Alter ca. 0,7 Mio.
 
   Australische Tektite: Philippinite, Alter usw. wie Asiatische Tektite
Impaktgläser
 
Aouelloulglas vom Impaktkrater in der Adrar-Wüste Mauritaniens
Alter ca. 3.2 Mio. Jahre
  Libysches Wüstenglas aus Ägypten
Alter ca. 28,5 Mio. Jahre
 
  Irghizite vom ZHAMANSHIN-Krater aus Kasachstan
Alter ca. 1,1 Mio. Jahre
 

Darwin Glas vom DARWIN-Krater Tasmaniens
Alter ca. 0,8 Mio. Jahre

   
   

Wabar Glas von WABAR-Kratern in Saudi-Arabien
Alter nur ca. 600 Jahre
Impaktgestein von Impaktkratern ...


jte12-4-Suevit_grau.jpg (52769 Byte)

Suevit vom Nördlinger Ries, Impaktkrater in Süd-Deutschland
Mienit vom Miensee / Schweden, entstanden beim Impakt mit einem Meteoriten
Köfelsit von Köfels / Österreich, bimssteinartiges Gestein aus den Zentralalpen. Entstehung noch nicht völlig geklärt, wahrscheinlich bei einem Meteoriteneinschlag !?

Neuere Forschungen haben leider ergeben, dass es sich beim 'Köfelsit' um ein Produkt eines gewaltigen Bergsturzes handelt, in dessen Verlauf das Gestein durch Reibung aufgeschmolzen wurde.
  
Daten wurden größtenteils Guy Heinen's Buch "Tektite Zeugen kosmischer Katastrophen" entnommen.